I Am Red

Viele von uns kennen den Colorado River von Bildern auf unserer Homepage und einige konnten ihn schon selbst sehen oder sogar paddeln.

Ein beeindruckender Fluss!          Aber…

allzu leicht vergisst man dabei, dass dem Colorado auf seiner 2330 Km langen Reise so viel Wasser entnommen wird, dass er die See nicht mehr erreicht. Ein Schicksal das er mit viel zu vielen Flüssen teilt und uns als Wassersportler wohl besonders am Herzen liegt.

Im Frühjahr 2014 wurden die Dämme geöffnet und es dem Colorado nach Jahrzehnten gestattet das Meer für eine kurze Zeit wieder zu sehen.
Ein Ereignis das Peter McBride mit zwei bemerkenswerten Kurzfilmen begleitete. Vielen Dank an Pete, dass wir diese Filme hier zeigen dürfen!

Beide Filme findet ihr auch auf Pete’s Homepage und seiner Vimeo Seite.

Dieser Beitrag wurde unter Kanu-Verein-oeffentlich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.